21. Januar 2022

IT LawCamp

Die digitale Konferenz

Was wir bieten

Ein BarCamp, das sich auf Legal-, Datenschutz- und IT-Themen konzentriert und das erste IT LawCamp in Deutschland ist. Ein dynamisches und flexibles Konferenzprogramm – ein spannender Tag, der interessante Vorträge, lebendige Diskussionen aktueller Themen sowie einen vielfältigen Ideenaustausch auf höchstem Niveau bereithält. Selbstverständlich planen wir im Sinne der aktuell geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen das diesjährige IT LawCamp als digitale Konferenz und verlegen die einzelnen Sessions in virtuelle Räume.

Wen wir einladen

Sie! Alle Unternehmensvertreter:innen, die sich mit IT, Telekommunikation, Medien, Internet und/oder Datenschutz-Fragen befassen.

Worüber wir sprechen

Über alles, was unseren klassischen Rechtsbereich aus den Angeln hebt: Technische Innovationen, Disruptionen und andere Entwicklungen, die unseren Blick über den Tellerrand erfordern.

Lobby
Track 1 - AI
Track 2 - Data
Kick-Off und Begrüßung
10:45 - 11:00 Uhr
Impulsvortrag: Internationaler Datentransfer unter Druck – wie können Unternehmen Bußgelder vermeiden?
Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg
11:00 - 12:00 Uhr
Sessions in parallel laufenden Tracks
12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause
Sessions in parallel laufenden Tracks
14:00 - 17:00 Uhr
Wrap Up
17:00 - 17:30 Uhr
Not so Wild West in the East: How regulators in APAC tackle legal issues arising from adoption of Artificial Intelligence
Michelle Chan, Clarice Yue und Jeremy Tan, Bird & Bird China und Singapur
12:00 - 13:00 Uhr
Weak AI - Strong implications?
Dr. Aljosha Burchardt, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
14:00 - 14:45 Uhr
Balancing innovation and regulation – The EU approach towards artificial intelligence from member state perspective
Andreas Hartl, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
14:45 - 15:30 Uhr
The draft EU AI Act and upcoming EU AI regulations: what’s next
Feyo Sickinghe, Bird & Bird Den Haag
15:30 - 16:15 Uhr
Regulating AI: A Perspective on US Attempts
Dr. Rachel Muchmore Chaudhary, LL.M., SAP
16:15 - 17:00 Uhr
Navigating the Data Protection Landscape in Asia
Loren Leung und James Gong, Bird & Bird China und Singapur
12:00 - 13:00 Uhr
Sharing OSS License MetaData, a mixed blessing?
Janneke van de Westelake, Robert Bosch
14:00 - 14:45 Uhr
Software Freedom Conservancy’s right-to-repair lawsuit Vizio Inc.
Karen Sandler, Software Freedom Conservancy
14:45 - 15:30 Uhr
Data and DP in UK after Brexit: the right direction?
Markus Schröder, Allianz Global Investors
15:30 - 16:15 Uhr
US Privacy - Everything changes in the States - An overview on the constantly changing US privacy landscape
Dr. Kai Westerwelle, Bird & Bird San Francisco
16:15 - 17:00 Uhr

Sprecher:innen 2022

Janneke van de Westelaken

Legal Counsel bei Robert Bosch
Sharing OSS License MetaData, a mixed blessing?
Janneke van de Westelaken
Legal Counsel im Bereich Corporate Legal Services / Gewerblicher Rechtsschutz & Lizenzen bei der Robert Bosch GmbH

Seit 2015 arbeitet Janneke van de Westelaken als Unternehmensjuristin bei der Bosch-Gruppe. Im Jahr 2020 ergriff sie die Chance, in das Open-Source-Expertenteam von Bosch zu wechseln, das aus zwei Jurist:innen und zwei Entwickler:innen besteht.

Gemeinsam leiten die Vier das Robert Bosch Center of Competence für Open Source Software, beraten rechtlich und technisch, sorgen je nach Wissensstand und Fachgebiet für eine adäquate Schulung der Bosch-Mitarbeiter und stellen die Governance von Bosch im Bereich Open Source sicher.

Dr. Stefan Brink

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg
Internationaler Datentransfer unter Druck – wie können Unternehmen Bußgelder vermeiden?
Dr. Stefan Brink
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg

Seit dem 1. Januar 2017 ist Dr. Stefan Brink Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg. Er wurde vom Landtag Baden-Württemberg für die Dauer von sechs Jahren gewählt.

Von 2008 bis 2016 war er Leiter Privater Datenschutz beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Rheinland-Pfalz, seit 2012 zugleich stellvertretender Landesbeauftragter für die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz. Nach Promotion bei Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer) war Stefan Brink beim Wissenschaftlichen Dienst des Landtags Rheinland-Pfalz, sodann als Richter am Verwaltungsgericht Koblenz und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht (1. Senat, Prof. Dr. Reinhard Gaier) tätig.

Dr. Rachel Muchmore Chaudhary, LL.M.

Leiterin Integrierte Regulierung bei SAP
Regulating AI: A Perspective on US Attempts
Dr. Rachel Muchmore Chaudhary, LL.M.
Leiterin Integrierte Regulierung bei SAP

Rachel Muchmore Chaudhary ist Leiterin des Integrated Regulatory Office bei SAP. Ihr thematischer Schwerpunkt liegt im Bereich KI und maschinelles Lernen, Datenschutz und Privacy, Produktberatung sowie Fusionen und Übernahmen.

Vor ihrer Tätigkeit bei SAP arbeitete Rachel bei Simpson Thacher & Bartlett in Palo Alto, Kalifornien. Sie hat einen Doktortitel und einen LL.M. in internationalem und vergleichendem Recht von der Duke University School of Law.

Dr. Aljosha Burchardt

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Weak AI - Strong implications?
Dr. Aljosha Burchardt
Stellvertretender Standortsprecher, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH)

Dr. Aljoscha Burchardt ist Principal Researcher, Research Fellow und stellvertretender Standort­sprecher des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH) in Berlin. Er ist Experte für Sprach­techno­logie und Künstliche Intelligenz. Burchardt hat mehrere große Projekte im Bereich der Maschinellen Übersetzung geleitet und ist Mitentwickler des MQM-Frameworks zur Bewertung von Übersetzungsqualität sowie Mitherausgeber des Buches “IT für Soziale Inklusion”.

Nach seiner Promotion in Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes koordinierte er das Center of Research Excellence “E-Learning 2.0” an der Technischen Universität Darmstadt. Burchardt ist Senior Research Fellow des Weizenbaum-Institutes für die vernetzte Gesellschaft und Stell­ver­tre­ten­der Vorsitzender der Berliner Wissenschaftlichen Ge­sell­schaft. Außerdem war er als Sachverständiger Mitglied der Enquete-Kommission “Künstliche Intelligenz” des Deutschen Bundestages.

Karen Sandler

Karen Sandler

Geschäftsführerin von Software Freedom Conservancy
Software Freedom Conservancy’s right-to-repair lawsuit Vizio Inc.
Karen Sandler
Karen Sandler
Geschäftsführerin von Software Freedom Conservancy

Karen Sandler ist Geschäftsführerin von Software Freedom Conservancy. Sie ist als Cyborg-Anwältin für ihr Eintreten für freie Software bekannt, insbesondere in Bezug auf Software in medizinischen Geräten. Bevor Karen Sandler bei Conservancy einstieg, war sie Geschäftsführerin der GNOME Foundation. Davor war sie General Counsel des Software Freedom Law Center.

Karen Sandler ist Mitorganisatorin von Outreachy, dem preisgekrönten Outreach-Programm für Frauen auf der ganzen Welt sowie farbigen Menschen, die in der US-Tech-Branche unterrepräsentiert sind. Sie wurde mit dem O’Reilly Open Source Award ausgezeichnet und ist Co-Moderatorin des oggcast Free as in Freedom. Im Jahr 2000 schloss sie ihr Jurastudium an der Columbia Law School ab, an der sie James-Kent-Stipendiatin und Mitbegründerin der Columbia Science and Technology Law Review war. Karen Sandler erhielt ihren Bachelor-Abschluss in Ingenieurwesen von der Cooper Union.

Markus Schröder

Globaler Datenschutzberater bei Allianz Global Investors
Data: the right direction?
Markus Schröder
Globaler Datenschutzberater bei der Allianz Global Investors GmbH

Markus Schröder ist als globaler Datenschutzberater bei der Allianz Global Investors GmbH tätig. Er ist CIPP/E und Data Protection Risk Manager (FOM). In der ZD, K&R und dem DSB veröffentlich er regelmäßig Beiträge.

James Gong

Partner bei Bird & Bird
Navigating the Data Protection Landscape in Asia
James Gong
Partner im Bereich Datenschutz und Cybersecurity bei Bird & Bird LLP

James Gong ist Partner am Bird & Bird Standort Peking und leitet das chinesische Datenschutz- und Cybersicherheitsteam der internationalen Kanzlei. James Gong verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung zu Cybersicherheit und Datenschutz sowie zu regulatorischen und transaktionsbezogenen Fragen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT).

Zu seinen Mandant:innen zählen multinationale und lokale Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen. Er ist besonders erfahren in der Lösung komplizierter rechtlicher Fragen. James Gong wird häufig in den Medien für seine Ansichten zitiert und ist ein anerkannter Autor von Artikeln zu TMT- und Datenschutzfragen.

Dr. Kai Westerwelle

Partner bei Bird & Bird
US Privacy - Everything changes in the States - An overview on the constantly changing US privacy landscape
Dr. Kai Westerwelle
Partner im Bereich Technologie & Kommunikation bei Bird & Bird LLP

Als Fachanwalt für Informationstechnologierecht mit mehr als 25 Jahren Erfahrung konzentriert sich Dr. Kai Westerwelle auf den deutschen, europäischen und internationalen Datenschutz. Er ist Autor zahlreicher Publikationen, spricht regelmäßig auf internationalen Konferenzen und hält Vorträge zum Datenschutz an Universitäten in Deutschland und den USA.

Dr. Kai Westerwelle ist Mitglied des Vorstands der German American Business Association (Kalifornien), wo er die DATA-Gruppe leitet, Mitglied des Vorstands der Association of Corporate Growth Silicon Valley und Mitglied des Board of Advisors des International Privacy + Security Forum (Washington D.C.).

Michelle Chan

Of Counsel bei Bird & Bird
Not so Wild West in the East: How regulators in APAC tackle legal issues arising from adoption of Artificial Intelligence
Michelle Chan
Of Counsel im Bereich Corporate und Commercial bei Bird & Bird LLP

Michelle Chan ist Anwältin für Technologie, Telekommunikation und Medien bei Bird & Bird mit Sitz in London und berät große Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum in den Bereichen Strategie, Unternehmen und Handel. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung arbeitet sie an kommerziellen, gesellschaftsrechtlichen und regulatorischen Angelegenheiten in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation in ganz Asien.

Michelle Chan verfügt auch über beträchtliche Erfahrung in der Beratung von Mandant:innen zu Datenschutzfragen und nicht streitigen Projekten im Bereich des geistigen Eigentums, einschließlich der Unterstützung von Mandant:innen bei Datenschutzuntersuchungen, und arbeitet eng mit den Dispute Resolution-Teams der Kanzlei zusammen.

Jeremy Tan

Partner bei Bird & Bird
Navigating the Data Protection Landscape in Asia
Jeremy Tan
Partner im Bereich Commercial sowie Leiter der Technologie & Kommunikation-Praxisgruppe bei Bird & Bird LLP

Jeremy Tan ist ein internationaler Anwalt für Technologie, Medien und Telekommunikation mit Sitz in Singapur und berät eine Vielzahl von Mandant:innen im gesamten asiatisch-pazifischen Raum. Er ist Partner im Commercial-Team von Bird & Bird und leitet die Technologie- und Kommunikationspraxis der Kanzlei in Singapur.

Jeremy Tan berät ein internationales Klientel aus einem breiten Spektrum von Sektoren, darunter Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Telekommunikation, in den Bereichen Technologiebeschaffung, Outsourcing, Fintech, Kommunikation und Datenschutz. Er verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen mit groß angelegten, multijurisdiktionalen Beschaffungs- und Outsourcing-Vereinbarungen, Dienstleistungsvereinbarungen, kommerziellen Transaktionen und Technologieausschreibungen.

Feyo Sickinghe

Of Counsel bei Bird & Bird
The draft EU AI Act and upcoming EU AI regulations: what’s next
Feyo Sickinghe
Principal Regulatory Counsel im Bereich Regulatorische und öffentliche Angelegenheiten bei Bird & Bird LLP

Feyo Sickinghe ist Principal Regulatory Counsel im Bereich Regulatorische und öffentliche Angelegenheiten von Bird & Bird in Den Haag und Brüssel. Sein Schwerpunkt liegt auf der Regulierung von Technologie, Kommunikation und digitalen Märkten, wobei er sich auf fundierte Geschäftskenntnisse und umfangreiche Erfahrungen in der TMT und der öffentlichen Verwaltung stützt. Er verfügt über ein breites Netzwerk in Brüssel, im niederländischen Parlament, in der niederländischen Behörde für Verbraucher und Märkte (ACM) sowie im Ministerium für Wirtschaft und Klima.

Feyo Sickinghes Tätigkeit umfasst die Entwicklung und Präsentation strategischer, regulatorischer und politischer Standpunkte in Gesetzgebungsverfahren und Lobbyarbeit auf nationaler und EU-Ebene zu digitalen Diensten, Datenregulierung, Telekommunikationsregulierung in Festnetz- und Mobilfunkmärkten, Infrastruktur, Endnutzerschutz, Cybersicherheit, Wegerechte, Marktanalysen und die Umsetzung europäischer Rechtsvorschriften in nationales Recht.

Loren Leung

Senior Associate bei Bird & Bird
Not so Wild West in the East: How regulators in APAC tackle legal issues arising from adoption of Artificial Intelligence
Loren Leung
Senior Associate im Bereich Technologie & Kommunikation bei Bird & Bird LLP

Loren Leung ist Senior Associate im Tech & Comms-Team von Bird & Bird mit Sitz in Singapur und Sydney. Sie berät ein breites Spektrum von Mandant:innen in ganz APAC zu allen Aspekten des Technologie-, Medien- und Telekommunikationsrechts. Ihre Mandant:innen reichen von großen multinationalen Unternehmen über schnell wachsende Technologieunternehmen bis hin zu Start-ups, die in der APAC-Region expandieren.

Insbesondere berät Loren Leung Mandanten aus einem breiten Spektrum von Branchen bei komplexen Handelsgeschäften mit Schwerpunkt auf Technologie, regelmäßig bei Sourcing und Outsourcing, Softwareentwicklung und -lizenzierung sowie strategischen Kooperationen und Partnerschaften. Darüber hinaus verfügt sie über umfangreiche Erfahrung in der Beratung zu Fragen des Datenschutzes und der Cybersicherheit.

Gastgeber:innen

Dr. Miriam Ballhausen

Partnerin, Bird & Bird LLP

Dr. Fabian Niemann

Partner, Bird & Bird LLP

Jörg-Alexander Paul

Partner, Bird & Bird LLP

Lennart Schüßler

Partner, Bird & Bird LLP

The Story behind …

Unsere Hosts verbindet nicht nur die Begeisterung für das IT LawCamp sowie die Leidenschaft für den Legal Tech & Comms-Bereich, sondern zudem eine langjährige, intensive Zusammenarbeit: So bildete Partner Jörg-Alexander Paul seinen damaligen Associate Dr. Fabian Niemann aus und unterstützte ihn auf seinem Weg zur Partnerschaft. Auch Dr. Fabian Niemann konzentrierte sich auf die nächste Generation und sah in seinen Associates Dr. Miriam Ballhausen und Lennart Schüßler zukunftsweisendes Potenzial. Heute arbeiten die drei Generationen Hand in Hand und unterstützen gemeinsam unsere Tech & Comms-Mandant:innen.

Unterstützt von ...

To the top
Cookie consent
We use analytics cookies to help us understand if our website is working well and to learn what content is most useful to visitors. We also use some cookies which are essential to make our website work. You can accept or reject our analytic cookies (including the collection of associated data) and change your mind at any time. Find out more in our Cookie Notice.